Fun fact: Darmstadt hat seit Jahren Induktionsdinger in den gelben Drückern. Da braucht man auch nicht berühren (ok man muss relativ nah dran)
"Düsseldorfer Fußgänger bekommen berührungslosen Ampeltaster" heise.de/news/Duesseldorfer-Fu

Claudius boosted

Man merkt wie hier systematisch Darkpattern ausgenutzt werden um, man kann es schön reden wie man will, Leute jeden Tag aufs neue übers Ohr zu hauen.

Endkunden wie B2B-Kunden. Das Bild vom "ehrlichen Geschäftsmann" es löst sich im Internet im Moment komplett auf.

Es ist einfach zum Mäuse melken. Die größte Plattform zum Austausch von Informationen aller Zeiten und wir haben nichts besseres damit zu tun, als Leute zum eigenen Vorteil nach allen Regeln der Kunst übern Tisch zu ziehen.

Show thread
Claudius boosted

Was zum…

Man setzt beim Kauf/Vertragsabschluss einen Haken "zur Bonitätsprüfung" und die SCHUFA nimmt das als Anlass sich von der Bank die Kontoauszüge der letzten 12 Monate kommen zu lassen.

tagesschau.de/investigativ/ndr

#SCHUFA #Datenschutz

Claudius boosted

Peter Bihr and me launched the "ThingsCon Stories" Podcast, interviewing the authors of the coming Report on responsible IoT (RIOT). Listen to it via feeds.transistor.fm/thingscon- or any podcast supplier.

The first guest is Michelle Thorne, senior program manager at Mozilla Foundation and co-publisher of Branch, an online magazine about the sustainable internet (branch.climateaction.tech). We discuss options for making the web greener, and what role AI can play in this effort.
Enjoy!

Claudius boosted

“Select all images with parking meters”. How am I supposed to know what a US parking meter looks like?!

Stop using this imperialist Google CAPTCHA spyware on your websites!

Claudius boosted

@digitalcourage Leider sind die öffentlich-rechtlichen Medien weder willens noch in der Lage, selbst freie Alternativen zu nutzen und auch zu bewerben. Die Sprache ist verräterisch: "Also, ohne Skype könnte ich als Journalistin gar nicht arbeiten." Das ist klar, weil ja Papiertaschentücher auch nur noch Tempo heißen. Bloß, dass dieses Product placement aus Unwissenheit und Ignoranz bei den kommerziellen Spionage-Apps nicht so harmlos ist wie bei Taschentüchern. Könnte das nicht in den Medien-Staatsvertrag oder in die Ethikregeln für Journalist.innen? Gehört zur journalistischen Neutralität unbedingt dazu, dass Produktnamen nur dann in einen Beitrag gehören, wenn über genau dieses Produkt oder das Unternehmen berichtet wird, ansonsten Softwaregattungsnamen und verschiedene Beispiele.

Claudius boosted

In the year 2025:
99.99% of the world's computing power is used to cryptographically verify transactions that don't fucking matter.

Ich führe seit einigen Tagen ein Kontakttagebuch. Meistens brauche ich keine Einträge, weil ich tatsächlich das Haus nicht verlasse. Aber wenn mich heute jemand fragen würde, was vor acht Tagen war, wüsste ich aus dem Kopf nicht, dass unangekündigte Handwerker kurz da waren.

wir können sicherlich streiten, ob alle Sachen optimal sind, aber die Meisten der Sachen sind sicherlich ebenso einfach oder schwierig wie in vergleichbaren Tools. Man muss sich mit den Werkzeugen eine Weile beschäftigen, bis man sie virtuos benutzen kann.

Show thread

- Wenn ich meinem Browser die Bildschirmfreigabe verweigert habe, kann BBB dafür erst mal nichts. Und nein, man muss dann dafür nicht neu laden, man muss seinem Browser verklickern dass man das eigentlich _doch_ wollte (Klick auf den linken Teil der Adressleiste, angefragte/verweigerte Berechtigung löschen und nochmal Freigabe drücken).

Show thread

- Teilnehmer*in konnte sich nicht zu Wort melden, weil Sie zu Beginn "nur zuhören" ausgewählt hatte
- Moderator*in kann jede*n Teilnehmer*in zum Präsentator machen
- Man kann Mehrere Foliensätze hochladen und zwischen diesen wechseln
- Moderator*in kann offene Mikros von anderen Teilnehmer*innen stumm schalten

Show thread

Ich war gerade zum ersten Mal seit langem Teilnehmer eines Online-Seminars. Dozent kannte das Werkzeug BigBlueButton nicht und viele der Teilnehmer*innen auch nicht. Jedes aufgekommene Problem wurde als erstes auf BBB geschoben. Immer wieder wurde gesagt "ah stimmt das geht hier ja nicht". In allen diesen Fällen war es mit 1-2 Sätzen erklärt, wie es geht. Aus dem Kopf:

Claudius boosted

Neues Urteil am Landgericht bestätigt Datenschutz:
⚖️ kein Tracking für Analyse- und Marketingzwecke ohne Einwilligung
⚖️ keine Vorauswahl (Opt-Out) erlaubt
⚖️ Abwahl-Button muss als solcher gleichwertig erkennbar sein (!)
⚖️ Bei Verwendung von Google Analytics ist über die gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO zu informieren
⚖️ Bei Übertragungen in Drittländer wie USA müssen Infos zum Rechtfertigungsgrund bereitgestellt werden.

Volltext:
vzbv.de/pressemitteilung/track

(Via twitter.com/peterhense/status/)

Claudius boosted
Claudius boosted

🚜-✉️ Kennt sich jemand mit UX aus? Mein Datenschutztool "Träcktor" bekommt neue Funktionen und langsam wird es unübersichtlich. Feebackspende (bitte nur Experten) gerne hier:
codeberg.org/rufposten/Traeckt

Oder einfach per DM melden bei mir oder @tsmr.

Claudius boosted

The CM4 has this silly default of having USB disabled. Which is anything but obvious and will be frustrating for soo many people. All for some default energy saving, its a bit silly really.
If you feel the same way you can give this issue a +1
github.com/raspberrypi/firmwar

Claudius boosted

We are currently working on designing decision processes that ensure the openness of the discussion.

Please let us known what you think and how you would like to see software being developed:

community.codimd.org/t/opennes

We look forward to your input. /sh

#HedgeDoc #community

Claudius boosted
Show more
IMD Social

IMD Social ist eine Mastodon Instanz von und für IMD Studierende, Alumni und Vereinsmitglieder des Interactive Media Design Förderverein e.V. Impressum